Reagenzglasstopfen mit Öffnung

1,00 

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Für viele Arten ist die Öffnung eines Reagenzglasnestes zu groß. Die Ameisen fühlen sich bei einem zu großen Nestausgang oft nicht wohl, da sich der Koloniegerucht nicht so stark konzentrieren kann wie bei einer kleineren Öffnung. Außerdem verdunstet das Wasser im Tank recht schnell.

Zwar fangen die Ameisen selbständig an das Reagenzglas zu verkleinern, wenn man ihnen Baumaterial (z. B. Sand, Holzstücke, Pflanzenreste) zur Verfügung stellt, allerdings brauchen sie dafür recht lang und außerdem besteht die Gefahr, dass die Verengung einstürzt oder herausfällt, wenn man das Reagenzglas doch einmal zum genauen Betrachten herausnehmen möchte.

Mit den offenen Reagenzglasstopfen könnt ihr die Öffnung des Reagenzglases sicher und schnell verkleinern. Die hexagonale Form des Stopfenendes verhindert außerdem das Herumrollen des Reagenzglasnestes.

Die zwei angebotenen Durchmesser eigenen sich für die meisten Ameisenarten.

Der Stopfen mit 8 mm Öffnung ist ideal für mittlere und größere Ameisenarten, z. B.

  • Camponotus ligniperda
  • Formica fusca
  • Lasius niger
  • Messor barbarus usw.

Der Stopfen mit 6 mm Öffnung ist für kleinere Arten gedacht, z. B.

  • Pheidole pallidula
  • Plgiolepis pygmaea
  • Solenopsis fugax
  • Temnothorax nylanderi usw.

Natürlich kann man auch 8 mm bei kleineren Arten verwenden. Die Ameisen werden dann das vorhandene Baumaterial nutzen, um die Öffnung weiter zu verengen.

 

Zusätzliche Information

Material

TPU 95A

Reagenzglasöffnung

16 mm/14 mm

Lochdurchmesser

6 mm, 8 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.